Junge Führungsriege übernimmt beim SV Kay

 

JHV mit Neuwahlen im Gasthaus Schober – Deutsche Vizemeister geehrt

40320203981 39af076971 o

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des SV 1966 Kay im Gasthaus Schober. Die anstehenden Neuwahlen und die interessant präsentierten Berichte der Vorstandschaft und aus den Abteilungen lieferten auch genug Gründe fürs Kommen. In Vertretung von Guido Remmelberger begrüßte 2.Vorstand Werner Heindl alle Anwesenden, insbesondere Bürgermeister Konrad Schupfner mit Frau Resi, Sportreferent Franz Maier und Stadtrat Alois Wichtlhuber, die ehemaligen Vorstände Franz Schild und Mathias Stampfl sowie den 1.Kommandanten der FFW Kay Thomas Mittermeier. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder nahm Heindl die Ehrung der Kayer U14-Stockschützen vor. In der Zusammensetzung Bettina Maier, Regina Maier, Niklas Fuchs und Tom Lechner erreichten sie vor Kurzem in Ruhpolding sensationell die deutsche Vizemeisterschaft.

 

 

40320208251 2d590d4633 o

In seinem Jahresbericht ging Heindl anschließend auf die umgesetzten Arbeiten in der Turnhalle und am Sportplatz ein. In diesem Zusammenhang bedankte er sich bei allen Gönnern und Sponsoren des Vereins, insbesondere den Firmen Siloking und Schechtl sowie bei der Stadt Tittmoning für die Unterstützung. Auch den vielen Helfern im Verein und im Dorf sprach Heindl ein herzliches Vergelt’s Gott aus. Ein Höhepunkt im Vereinsjahr war der Besuch einer großen Abordnung bei den Sportfreunden Kayh, die im Sommer ihr 70-jähriges Jubiläum feierten. Auch die Beteiligung am Ferienprogramm, beim Stadtfest und beim Barbaramarkt fanden lobende Erwähnung. Ein besonderer Dank galt Franz Maier, der nach 26 Jahren sein Amt als Abteilungsleiter der Stockschützen niederlegte. Über eine stabile Finanzlage konnte Kassiererin Michaela Löw berichten. Dem Verein gehören derzeit 708 Mitglieder an und er steht gut da. Nach einem kurzen Bericht von Kassenprüfer Franz Hasholzner wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Es folgten die Berichte aus den Abteilungen. Michael Schörgnhofer legte mit einem Organigramm und Zahlen dar, dass die Fußballer sich nach wie vor über regen Zulauf erfreuen. Zugleich stellen die Damenmannschaft, insgesamt 11 Jugendmannschaften und 3 Herrenmannschaften in puncto Platz- und Kabinenbelegung eine enorme Herausforderung dar. Im Sommer dürfen sich die Aktiven über ein dringend benötigtes Kleinspielfeld freuen, welches neben dem Trainingsplatz bereits angelegt wurde. Insgesamt beläuft sich die Zahl der aktiven Fußballer auf über 150, die von 13 Trainern betreut werden. Sportlich stehen die Herrenmannschaften ordentlich dar und in der Jugend konnten die E-Junioren sowohl die Frühjahrs- als auch die Herbstrunde für sich entscheiden. Die gute Zusammenarbeit innerhalb der SG mit den Nachbarvereinen TSV Tengling und SV Taching trägt also erste Früchte.

Kürzer fasste sich Cornelia Schörgnhofer, die berichten konnte, dass auch die Jüngsten schon Spaß an der Bewegung haben. Das Mutter-Kind-Turnen – auch Väter sind herzlich Willkommen – jeden Donnerstag erfreut sich bei den Kids großer Beliebtheit.

Hubert Rauschecker, neuer Abteilungsleiter der Stockschützen, konnte ebenfalls positiv auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Zum einen feierte die Abteilung ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Turnier und anschließender Siegerehrung am Sportplatz. Zum anderen wurde vor kurzem die Führungsriege neu gewählt. Zu Erwähnen ist, dass in 40 Jahren lediglich zwei Abteilungsleiter „verschlissen“ wurden. Einen großen Applaus gab es daher für Franz Maier, der nach 26 Jahren an der Spitze abtrat. Erfreulich ist, dass sich die Stockschützen mit ihrer herausragenden Jugendarbeit überregional einen Namen gemacht haben. So betreut Jugendwart Stephan Fuchs 20 Nachwuchsschützen und stellte die Abteilung ihren Sport in der Schule vor. Der Erfolg kann sich mit der erwähnten deutschen Vizemeisterschaft sehen lassen.

Über nicht ganz so viele Triumphe konnte Ludwig Pastötter aus der Tischtennisabteilung berichten. Derzeit sind zwei Herren- und eine Jugendmannschaft im Spielbetrieb. Erfolgreich waren mit 2.Plätzen Konrad Dandl bei der Kreiseinzelmeisterschaft und die 1.Mannschaft im Kreispokal.

Anschließend wurden Gerhard Winkler, Helmut Winkler und Alex Stöckl für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Nach dem Grußwort des 1.Bürgermeisters Konrad Schupfner, der unter anderem die Wichtigkeit des Miteinanders in einem Dorfverein betonte und sich bei der bisherigen Vorstandschaft bedankte, stand mit den Neuwahlen der Höhepunkt der Versammlung an.

Unter der Wahlleitung von Konrad Schupfner wurden alle vorgeschlagenen Gremiumsmitglieder einstimmig gewählt. Dem Verein zukünftig voranstehen Max Schupfner (1.Vorstand) und Philipp Maier (2.Vorstand). Während Michaela Löw in ihrem Amt (Kassiererin) bestätigt wurde, sind Judith Glück (Schriftführerin), Cornelia Schörgnhofer, Andreas Lang und Thomas Brückner (alle Beisitzer) neu im Team. Franz Hasholzner und Klaus Schwankner (Kassenprüfer) bleiben in ihrem Amt. Der Applaus in der Versammlung war groß, als Konrad Schupfner der neuen Vorstandschaft gratulierte und ein gutes Gelingen bei den anstehenden Aufgaben wünschte.

Max Schupfner übernahm sogleich das Wort, bedankte sich bei allen Anwesenden für das Vertrauen und den Mitstreitern für die Bereitschaft „Mitanzupacken“. Als erste Amtshandlung verabschiedete er die abtretenden Vorstände Guido Remmelberger und Werner Heindl mit einem Feuerkorb im SV Kay-Design und Moni Heindl (Schriftführerin) mit einem Präsentkorb. Zu guter Letzt nahm er Wünsche und Anträge entgegen und beschloss die Versammlung mit den besten Wünschen.

 

40320204201 0cd12352b2 o

 

 

 

Aufstieg der Fussball Herren in die Kreisliga

 

 

Wir gratulieren unserer ersten Fussballmannschaft zum Aufstieg in die Kreisliga!!

 

In der Relegation setzte man sich gegen den ASV Grassau in zwei packenden Spielen jeweils mit 2:1 durch.

 

Damit konnte nach zweijähriger Abstinenz die Rückkehr in die Kreisliga gefeiert werden.

 

Aufstieg 2015

Kontakt zum SV Kay

 

SV 1966 Kay e.V.
Hochfeld 13
84529 Tittmoning/Kay
Tel: 0171 2665646
E-Mail: iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Max Schupfner
   

Sponsoren

Siloking-Start

Schechtl-start

Maler-Ertl-600

Schreinerei-Huber600

 

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!